Gemeinde-Info

Hospizdienst




logo-hospiz-freigestellt.jpg


Hospizgruppe

Leinfelden-Echterdingen




Wir begleiten Schwerkranke, Sterbende
und ihre Angehörigen



Werden und Vergehen

Wachsen und Sterben

Festhalten und Loslassen

Erinnern und Abgeben


Hospizbewegung

Hospiz heißt übersetzt Herberge.
Das Wort „Hospiz“ steht für eine Bewegung,
die sich der Begleitung Schwerkranker und Sterbender annimmt.

Unsere Gruppe besteht seit 1992.
Wir sind Frauen und Männer, unabhängig von konfessioneller Bindung.
Wir wurden auf die Begleitung vorbereitet und treffen uns regelmäßig.
Wir arbeiten ehrenamtlich.
Die Beachtung der Schweigepflicht und Diskretion sind für uns eine Grundvoraussetzung.

 

Unser Tun

Wir kommen, wenn wir gerufen werden.
Unsere Aufgabe sehen wir darin, Patienten und ihre Angehörigen zu unterstützen.
Wir sind jedoch kein Ersatz für Pflegekräfte und Haushaltshilfen.

Begleiten bedeutet für uns:

  • zuhören
  • miteinander schweigen
  • miteinander reden
  • einfach nur da sein
  • beraten
  • entlasten

 

Unsere Ziele

Wir wollen

  • menschenwürdiges Sterben verwirklichen helfen
    unabhängig von Konfession, Nationalität und Weltanschauung,
  • die letzte Lebensphase nach Möglichkeit in der gewohnten Umgebung mittragen,
  • das Sterben ins Leben einbeziehen.

 

Wir arbeiten in ökumenischer Offenheit
Träger ist die Katholische Kirche St. Peter und Paul, Leinfelden




Mitglieder



CIMG4230.JPG

Wir sind eine Gruppe von 20 Frauen und Männern.
Wir treffen uns einmal im Monat 
zum Austausch über Erfahrungen bei der Begleitung,
zur Fortbildung und zur Planung künftiger Projekte.



Die Leitung liegt bei
Ilona Witzel

1-IMG_2753a.JPG

Sie ist erreichbar
unter der Hospiztelefon-Nr. 0151-14 86 94 26



Sie interessieren sich für die ehrenamtliche Mitarbeit?

Wir informieren Sie gerne.




Nach oben












































Spendenkonto:

Katholische Kirche St. Peter und Paul, Leinfelden
Kennwort: Hospizgruppe
Kreissparkasse Leinfelden
IBAN: DE79 6115 0020 0057 0248 19
BIC: ESSLDE66XXX


Veranstaltungen



Café für Trauernde


Jeden letzten Montag im Monat
von 16 bis 18 Uhr
in der Zehntscheuer Echterdingen, Maiergasse 8


Sie haben einen lieben Menschen verloren und trauern um ihn.
Dabei machen Sie vielleicht die Erfahrung,
dass Sie Ihre Gefühle der Traurigkeit und Verlassenheit nicht offen zeigen und leben können.
In dieser Situation möchten wir Ihnen Raum geben,
so zu sein, wie Sie sich gerade in Ihrer Trauer fühlen.
In dem Café für Trauernde lernen Sie Menschen mit ähnlichen Erfahrungen kennen,
mit denen Sie sprechen oder auch schweigen können.

                        Lange saßen sie dort und hatten es schwer,
                        doch sie hatten es gemeinsam schwer,
                        und das war ein Trost.
                        Leicht war es trotzdem nicht.
                                                                     Astrid Lindgren

 
Unser Angebot ist offen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Nähere Informationen erhalten Sie bei der Hospizgruppe LE
Telefon 0151-14 86 94 26

 










Kontakt


Rufen Sie uns an...


Hospizdienst
Ilona Witzel
Bonländer Str. 35
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon 0151-14869426



Schreiben Sie uns...



© 2017 Katholische Kirche LE | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

empty