Gemeinde-Info

Damit dieser Inhalt funktioniert, ist Ihre Zustimmung erforderlich!

Hospizdienst




logo-hospiz-freigestellt.jpg


Hospizgruppe

Leinfelden-Echterdingen


 

 


Wir begleiten seit über 30 Jahren

Schwerkranke, Sterbende

und ihre An- und Zugehörige 

 

Hospizbewegung

Hospiz heißt übersetzt Herberge.
Das Wort „Hospiz“ steht für eine Bewegung,
die sich der Begleitung Schwerkranker und Sterbender annimmt.

Unsere Gruppe besteht seit 1992.
Wir sind Frauen und Männer, unabhängig von konfessioneller Bindung.
Wir wurden auf die Begleitung vorbereitet und treffen uns regelmäßig.
Wir arbeiten ehrenamtlich.
Die Beachtung der Schweigepflicht und Diskretion sind für uns eine Grundvoraussetzung.

 

Unser Tun

Wir kommen, wenn wir gerufen werden.
Unsere Aufgabe sehen wir darin, Patienten und ihre Angehörigen zu unterstützen.
Wir sind jedoch kein Ersatz für Pflegekräfte und Haushaltshilfen.

Begleiten bedeutet für uns:

  • zuhören
  • miteinander schweigen
  • miteinander reden
  • einfach nur da sein
  • beraten
  • entlasten

 

Unsere Ziele

Wir wollen

  • menschenwürdiges Sterben verwirklichen helfen
    unabhängig von Konfession, Nationalität und Weltanschauung,
  • die letzte Lebensphase nach Möglichkeit in der gewohnten Umgebung mittragen,
  • das Sterben ins Leben einbeziehen. 

 

Sinn

Wer um einen Sinn im Leben weiß, dem verhilft dieses Bewusstsein mehr als alles andere dazu, äußere Schwierigkeiten und innere Beschwerden zu überwinden. (V. Frankl)

"Wir machen das, damit eine ausgestreckte Hand nicht ins Leere greift!"

 

 




Gib mir die Hand zum gemeinsamen Weg, dann haben wir´s leichter, dann haben wir´s schwerer.

Gib mir die Hand für unsere Pfade hin zu den Sternen

Gib mir die Hand, dann bleiben wir immerdar Mensch!"

 

 

 

Nach oben




Mitglieder


Foto_Bewerbung002.jpg

Einsatzleitung:
Katrin Schlegel

Fachkraft für Palliativ-Care

Telefon: 0151-14 86 94 27

Mail: WjE7LigzNHQpOTI2Pz0-Nho+KCl0Pj8@nospam

 





Ambulante Hospizarbeit

Im Mittelpunkt der hospizlichen Begleitung steht der schwerstkranke und sterbende Mensch mit seinen Wünschen und Bedürfnissen sowie seine Angehörigen und Nahestehenden, um den Wunsch, bis zu Letzt zu Hause versorgt zu sein, erfüllen zu können. Die ambulante Begleitung durch die hautamtliche Fachkraft sowie qualifizierte Ehrenamtliche, soll den Menschen ein selbstbestimmtes und würdevolles Lebens bis zum Ende des Weges ermöglichen, sowie die Familien zu begleiten und zu entlasten. 

Wir freuen uns, wenn wir Sie und Ihre An- und Zugehörigen auf Ihrem Lebensweg begleiten dürfen! 

"Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben!" (C. Saunders) 


Spendenkonto:
Katholische Kirche St. Peter und Paul, Leinfelden
Kennwort: Hospizgruppe
Kreissparkasse Leinfelden
IBAN: DE86 6115 0020 0101 0919 87
BIC: ESSLDE66XXX

 

 




Letzte-Hilfe.jpg

Letzte Hilfe Kurs

Wir vermitteln das kleine 1x1 der Sterbebegleitung, das Umsorgen und Begleiten von schwerstkranken und sterbenden Menschen.

Kursleitung: Katrin Schlegel (Koordination Hospizgruppe); Monika Plewa (Palliative Care Fachkraft und Trauerbegleitung) 
                 

Freitag, 17. Mai 2024

15:00 bis 19:00 Uhr

Treff Impuls, Neuer Markt 1, Leinfelden 

Verbindliche Anmeldung unter 0151-14869427 oder j+Tu+-3m4aH87Ofj6ujq48-r-fyh6+o@nospam

Der Kurs ist kostenlos mit maximal 20 Teilnehmern.








Begleitung für Trauernde



TRAUER TREFF

Jeden ersten Montag im Monat
von 18.00 bis 20.00 Uhr
im Heiligkreuz Gemeindehaus Musberg,
Hölderlinstraße 5

Nächste Treffen 2024

6. Mai 2024

3. Juni 2024 

1. Juli 2024

5. August 2024

 

 

Hospizgruppe-Flyer-Trauertreff-Cafe-fuer-Trauernde-6-19.pdf


CAFE` FÜR TRAUERNDE

Jeden letzten Montag im Monat
von 16.00 bis 18.00 Uhr
in der Zehntscheuer Echterdingen,
Maiergasse 8

Nächster Termin: 

29. April 2024

27. Mai 2024

24. Juni 2024

29. Juli 2024

August Sommerpause! 

 

 


Sie haben einen lieben Menschen verloren und trauern um ihn.
Dabei machen Sie vielleicht die Erfahrung,
dass Sie Ihre Gefühle der Traurigkeit und Verlassenheit nicht offen zeigen und leben können.

Wir geben ihnen Raum, so zu sein wie Sie sich gerade in Ihrer Trauer fühlen.

In dem Café für Trauernde lernen Sie Menschen mit ähnlichen Erfahrungen kennen,
mit denen Sie sprechen oder auch schweigen können.

Deine Tränen sammle ich in einer Schale,
lege sie für dich in einen Schrein.
Eines Tages wirst du diese Schale erben
und sie wird voll schöner Perlen sein

 





Kontakt


Rufen Sie uns an...

Hospizdienst
Katrin Schlegel
Hölderlinstr. 5, 
70771 Leinfelden-Echterdingen
(Stadtteil: Musberg)
Telefon; 0151 - 148 69 427

Jeden Dienstag von 9:00 bis 12:00 Uhr erreichen sie mich nach Terminvereinbarung im Büro der Hospizgruppe in der Hölderlinstr. 5 in Musberg. 

 


Damit dieser Inhalt funktioniert, ist Ihre Zustimmung erforderlich!





Spendenkonto


Spendenkonto: 
Katholische Kirche St. Peter und Paul, Leinfelden
Kennwort: Hospizgruppe
Kreissparkasse Leinfelden
IBAN: DE86 6115 0020 0101 0919 87
BIC: ESSLDE66XXX



© 2024 Katholische Kirche Leinfelden-Echterdingen
Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss

empty