Gemeinde-Info

KGR St. Peter und Paul Leinfelden und Heiligkreuz Musberg





Kirchengemeinderat St. Peter und Paul, Leinfelden:

Der Kirchengemeinderat hatte am 16.06.2020 seine Konstituierende Sitzung. Aus den Wahlen  gingen hervor: Gewählte 2. Vorsitzende Sabine Seebacher, Stellvertreter Tobias Hagg. Mitglieder des Verwaltungsausschusses sind: Pfarrer Hans Stehle, Gesamtkirchenpfleger Hans-Jürgen Jung, Sabine Seebacher, Thomas Feldhege, Tobias Hagg, Daniel Hagg, Britta Stotz und Petra Bernnat (Stellvertreterin). Als Schriftführer wurden Dr. Kai Augustin, Dr. Barbara Engler und
Harald Veser bestätigt. Die Vertretung im Dekanatsrat wird Thomas Feldhege mit Dr. Kai Augustin als Stellvertreter übernehmen

Mit der Einrichtung der Gesamtkirchengemeinde Leinfelden-Echterdingen zum 1. Januar 2019 sind alle Mitglieder der beiden Kirchengemeinderäte auch Mitglieder im Gesamtkirchengemeinderat.


KGR-Portrait-IMG_7172.jpg

1. Vorsitzender: Pfarrer Hans Stehle

KGR-Portrait-IMG_7177.jpg

2. Vorsitzende: Frau Sabine Seebacher

KGR-Portrait-IMG_7174.jpg

Stellvertretender 2. Vorsitzender: Herr Tobias Hagg

Petra-Bernatt.jpg

Frau Petra Bernnat

KGR-Portrait-IMG_7196.jpg

Frau Barbara Engler

KGR-Portrait-IMG_7192.jpg

Frau Britta Stotz


KGR-Portrait-IMG_7186.jpg

Herr Kai Augustin

KGR-Portrait-IMG_7170.jpg

Herr Thomas Feldhege

KGR-Portrait-IMG_7187.jpg

Herr Daniel Hagg

KGR-Portrait-IMG_7181.jpg

Herr Harald Veser

KGR-Portrait-IMG_7198.jpg

Herr Mariano Marcigliano




Aufgaben


Der Kirchengemeinderat leitet zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde. Er dient der Erfüllung der Aufgaben der Kirchenegmeinde und trägt mit dem Pfarrer zusammen die Verantwortung für die Sammlung und Sendung der Kirchengemeinde. Er sorgt dafür, dass die Kirchengemeinde ihre Aufgabe, Zeichen und Werkzeug des Heilswirkens Gottes in Jesus Christus zu sein, auch in Zukunft wahrnemen kann. Er fasst die für die Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde notwendigen Beschlüsse und ist für deren Umsetzung verantwortlich. Dabei sollen Anregungen, Wünsche und Beschwerden aus der Kirchengemeinde berücksichtigt werden. Der Kirchengemeindrat fördert die Entfaltung der vielfältigen Begabungen und Berufungen der Kirchengemeindemitglieder. Er initiiert und begleitet Entwicklungsprozesse und schafft geeignete Rahmenbedingungen für das pastorale Handeln der hauptamtlich und ehrenamtlich Tätigen. Der Kirchengemeinderat unterstützt die Bildung, das Engagement und die Vernetzung von Gruppen und Projektgruppen, Gruppierungen und Gemeinschaften in der Kirchengemeinde. Er unterstützt das Zusammenwirken und die Vernetzung des vielfältigen kirchlichen Handelns vor Ort auch mit ökumenischen und gesellschaftlichen Partnern.            

(Paragraph 18 der Kirchengemeindeordnung/KGO der Diözese)








Kirchengemeinderatswahl in den Gemeinden St. Petrus und Paulus und Heilig Kreuz am 22.03.2020

Ergebnisse der Wahl in St. Petrus und Paulus Leinfelden und Heiligkreuz Musberg, Dekanat Esslingen-Nürtingen

Hiermit wird das vom Wahlausschuss festgestellte Ergebnis der Kirchengemeinderatswahl bekannt gegeben:

Die Zahl der Wahlberechtigten 3.142
Die Zahl der Wähler/-innen 551
Die Zahl der gültigen Stimmzettel 551
Die Zahl der ungültigen Stimmzettel 0
Die Zahl der gültigen Stimmen 4549

 

Namen der Gewählten mit Stimmenzahl:

Name Stimmen
01. Seebacher, Sabine 414
02. Hagg, Tobias 411
03. Hagg, Daniel 389
04. Marcigliano, Mariano 374
05. Stotz, Britta 355
06. Veser, Harald 355
07. Feldhege, Thomas 353
08. Augustin, Dr. Kai 343
09. Engler, Dr. Barbara 323
10. Bernnat, Petra 302

 

Namen der Ersatzmitglieder in der Reihenfolge der erreichten Stimmenzahl:

01. Lohr, Dr. Dorothee 299
02. Huber-Klein, Birgit 270
03. Frech, Hilda 227
04. Pilot, Heinz 134

 




© 2017 Katholische Kirche LE | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

empty