Gemeinde-Info

Stiftung St. Petrus und Paulus




Im Jahr 2008 initiierte Pfarrer Bernhard M. Winckler die Gründung der Stiftung St. Petrus und Paulus.

Mit dieser Stiftung soll sichergestellt werden, dass pastorale und karitative Aufgaben unabhängig von der Leistungsfähigkeit des Haushaltes auch in Zukunft wahrgenommen werden können. Wir hoffen, dass Menschen bereit sind, als Stifter unsere vielfältige Gemeindearbeit mit Kindern, Jugendlichen, Familien und Senioren zu unterstützen.




Stiftungsrat


Der ehrenamtlich tätige Stiftungsrat ist mit fünf Personen aus der Kirchengemeinde besetzt, die vom Kirchengemeinderat gewählt sind. Er verantwortet mit sozialer Kompetenz und Erfahrung die Wahrnehmung der Stiftungsaufgaben und die ordnungsgemäße Verwendung der Stiftungsmittel.

Derzeit gehören dem Stiftungsrat an:

1. Vorsitzende:
Frau Annegret Müller

stellvertretende Vorsitzende:
Frau Britta Stotz

Stiftungsräte:
Frau Annegret Beiderhase
Pfarrer Hans Stehle
Herr Karl Meurer



Anliegen der Stiftung


Die Stiftung St. Petrus und Paulus, Leinfelden, möchte ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht sein. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die pastoralen und karitativen Anliegen und Aufgaben der Kirchengemeinde St. Peter und Paul tatkräftig zu unterstützen und nachhaltig für die Zukunft zu sichern - die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, den Dienst an Familien, Hilfeleistung für sozial Schwache, die Sorge für ältere und kranke Menschen.
Um dieses Ziel erreichen zu können, appelliert sie an den Geist der Mitverantwortung und Solidarität vieler Menschen guten Willens.



Zustiftungen und Spenden


Zukunft sichern und gestalten - so können Sie dabei sein ...

Durch ZuStiftungen gehören Sie zum Kreis der Stifter. Ihre Zustiftung trägt zum Wachstum des Kapitalstocks der Stiftung bei, aus dessen Ertrag die Stiftungsaufgaben gefördert werden.

Durch zugeordnete Spenden mit zeitnaher Verwendung helfen Sie mit, dass die Stiftung schnell und unbürokratisch helfen kann.

  • So können Sie zum Beispiel den Erlös von Veranstaltungen der Stiftung zufließen lassen.
  • Bei Anlässen wie Geburtstagen und Jubiläen können Sie anstelle von Geschenken um Zuwendungen für unsere Stiftung bitten.
  • Sie können die Stiftung auch mit Sachvermögen unterstützen und sie mit einer Schenkung oder einem Vermächtnis im Testament bedenken.

Wir sind Ihnen für jeden Betrag, auch den kleinsten, dankbar.

Und Sie sollen wissen: Ihre gute Tat wird vom Staat steuerlich gefördert und begünstigt. Die Zuwendungsbestätigung, die zum Steuerabzug führt, geht Ihnen unaufgefordert zu.

Bankverbindung für Zustiftungen und Spenden:

Empfänger:
Caritas Gemeinschafts-Stiftung
Stiftung St. Petrus und Paulus Leinfeldeen

IBAN: DE50 6005 0101 0001 3010 90
BIC:   SOLADEST600
Bank: Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart



© 2017 Katholische Kirche LE | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

empty