Gemeinde-Info

Die Osterkerze 2018

ist inspiriert von unserem Jahresmotto

„Miteinander im Dialog“.


Der Dialog, das Gespräch, kommt stets aus einer Mitte, in der das Geheimnis Gottes aufleuchtet: die Hostie, der Leib Christi. Bei genauerem Hinsehen wird sie zum Herzen. Die Ostersonne strahlt und befreit auch die verängstigten und sprachlosen menschlichen Herzen. Ostern macht sprachfähig, befreit zum Dialog, aus dem eine neue Ebene sichtbar und tragfähig wird (wie bei den Emmaus-Jüngern). Ostern führt zum Austausch, Ostern muss weitergesagt werden. Drum herum entstehen so immer neue Brücken von Mensch zu Mensch, von Gemeinde zu Gemeinde. Eine Vernetzung, die wie ein uraltes Ornament wirkt. Es ist aber nicht zu schön, um wahr zu sein. Das Kreuz bleibt auch in der Hoffnung erhalten. Das ganze Gebilde trägt die Kreuzform und wird noch einmal von einem feinen Kreuz überlagert. Daran sind Blutspuren erkennbar, vielleicht auch eine Perlenkette. Der schwebende feine Draht findet Halt an den Kreuzesnägeln. Auch das Herz in der Mitte selbst ist durchbohrt. Jedes Gespräch trägt auch unsere eigene Verletzbarkeit in sich. Doch wer sich durchkreuzen lässt von einer unvoreingenommenen Begegnung im Dialog, hat den ersten österlichen Schritt schon getan. Das Kreuz wird dafür auch zum Roten Faden.


© 2017 Katholische Kirche LE | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

empty